• 02364 / 10544911
  • kontakt@bloggercontent.de
Contenttools

Was sind eigentlich Contenttools?

Die Angebote passenden zu deinem Content.

Contenttools sind thematisch passende Auflistungen oder Produktansammlungen von Aktionen von Werbekunden für deinen Blog oder einen bestimmten redaktionellen Beitrag deines Blogs.

Die Implementierung dieser sogenannten Contenttools in deinen Blog ist kinderleicht. Zudem bietet das Contenttool, welches von der unserer Plattform Bloggercontent.de bereitgestellt wird, jedem Blogger einen echten Mehrwert für seinen Blog oder sein Contentportal.

Durch das Contenttool unserer Plattform Bloggercontent.de wird dir zusätzlicher Content auf deinem Blog zur Verfügung gestellt. Deine Besucher erhalten automatisch einen Mehrwert, während du mit einem unserer Contenttools zusätzliche Einnahmen über deinen Blog generierst.

Wie laufen Contenttool Kampagnen ab?

Damit du auch die Abläufe einer Kampagne weißt.

Für den Fall, dass du noch nie mit einem Contenttool in Berührung gekommen bist, erklären wir dir nachfolgend wie so ein klassisches Contenttool bzw. Aktion abläuft.

Du erfährst alles über den eigentlichen Hintergrundgedanken eines Contenttools im klassischen Sinne und selbstverständlich erklären wir dir, was du dafür tun musst, um erfolgreich ein Contenttools einzubauen.




Schritt 1: Wo finde ich die Contenttools?

Das Contenttools, die Kampagnen und die Darstellung!

Um die Contenttools bei dir in den Blog einzubauen, musst du erst einmal ein Mitglied auf unserer Plattform Boggercontent.de sein. Wird dein Blog nach einer manuellen Überprüfung freigegeben, steht einem Einbau einer Contenttools nichts mehr im Weg. Logge dich dazu in dein Kundenkonto ein.

In deinem Dashboard befindet sich in der Navigationsleiste unser sogenannter „Contenttools“. Hier findest du die Möglichkeit deine Contenttools einzurichten und einzustellen.

Schritt 2: Contenttools einrichten

Viele Möglichkeiten das Design und die Kampagnen auszuwählen.

Die Contenttools kannst du komplett an dein eigenes Blogdesign anpassen. Egal ob es die Schriftart, die Schriftfarbe, die Hintergrundfarbe oder die Anzahl der Aktionen betrifft, du hast hier freie Hand.

Schritt 3: Contenttools einbinden

Die Präsentation des Einbaus entscheidet über den Erfolg!

Dein Contenttool kannst du passend zum Beitrag auf deinem Blog einbauen. Die Angebote werden nun automatisch aus unser Datenbank geladen und bei dir angezeigt. Sollte ein Angebot nicht mehr aktiv sein, tauscht Bloggercontent.de automatisch das Angebot aus. Somit musst du nicht ständig darauf achten, dass die Angebote auch verfügbar und aktiv sind.

Schritt 4: Provisionen sind entstanden

Es soll ja auch Spass machen!

Alle Provisionen die entstanden sind müssen vom Werbekunden innerhalb einer gewissen Validierungsfrist bestätigt, storniert oder teil-storniert werden.

Diese Frist beläuft sich auf maximal 60 Tage, danach werden alle Provisionen durch unser System automatisch valide und werden abgerechnet. Sobald die Provisionen valide sind muss der Kunde diese bezahlen und wir zahlen jeden Montag alle Provisionen, die bezahlt worden sind, an dich aus.

Statistik der Kampagnen

Du bist noch kein Mitglied bei Bloggercontent.de?

Du willst mehr über die Möglichkeiten von Bloggercontent.de erfahren? Dann melde dich kostenlos und unverbindlich an.

Jetzt kostenlos anmelden!